Gemütliche Ferienwohnung Drechsel*** 
/

 

 

Olbernhau



Das Erzgebirge ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.

In unserer Ferienwohnung werden sie ankommen und sich wohlfühlen.
Verbringen sie eine schöne Zeit bei uns.
Und sicher kommen sie gern wieder.

Rund um Olbernhau laden Wälder und sieben Täler zu Spaziergängen, Wanderungen und Radtouren ein.

Man kann aber auch in Schaubergwerken und Museen die Geschichte der Gegend erkunden.Im Winterhalbjahr stehen die erzgebirgischen Traditionen im Advent sowie der Wintersport im Vordergrund.


Lernen Sie Olbernhau und seine Umgebung kennen.

Olbernhau ist eine liebenswerte Kleinstadt im mittleren Erzgebirgskreis.

Die Flöha durchfließt das Städtchen von der Talsperre Rauschenbach kommend.

Das Siedlungsgebiet erstreckt sich aber nicht nur längs der Flöha.

Es zieht sich auch in die Seitentäler der Flöha hinein, so ins untere Schweinitz- und Natzschungtal, ins Dörfelbach- und Rungstocktal, sowie auch östlich der Flöha ins untere Biela- und Bärenbachtal.

Von dieser Lage wird die Bezeichnung "Olbernhau – Stadt der sieben Täler" abgeleitet.

Die Ursprünge der Stadt werden mit dem Zisterzienser-Kloster Osseg in Verbindung gebracht,um hier Erze im Flöhatal zu suchen.

Anfang des 17. Jahrhunderts wurden hier Gewehre in Manufakturen hergestellt.

Es gab auch eine Pulvermühle um Schwarzpulver herzustellen.

1902 erhielt Olbernhau das Stadtrecht.

Später siedelte sich verschiedene Industrie hier an, wie des Blechwalzwerk, die Kunstglasveredlung, die Spielwarenherstellung und der Fahrzeugbau.

Saigerhütte